Im Oktober 2016 war ich auf der Halbinsel Darß (Ostsee), zu dieser Zeit ein bekanntes und beliebtes Ziel zum Beobachten und Fotografieren der Kraniche. Diese Großvögel machen dort für einige Wochen auf ihrer Reise in den Mittelmeerraum Station. Man kann sie sowohl tagsüber von einer Beobachtungshütte aus sehen, als auch mit dem Schiff mit dem nötigen Abstand zu ihren Schlafplätzen auf einer vor Feinden geschützten Insel im Bodden fahren. Besonders beeindruckend ist, wenn sie abends dort zu Tausenden einfliegen.